Startseite 2017-11-23T10:01:33+00:00

 Verständnis füreinander fördern und gegenseitige Unterstützung vermitteln,
das ist das Ziel von MIGREO, einem Internetprojekt konzipiert von Geflüchteten und Deutschen.

AKTUELL

4. Erzähltheater am 21. April 2018 im Kompetenzzentrum Forst (Lausitz)

20. März, 2018|0 Comments

Bereits zum vierten Mal erzählen Ilhan Emirlii, Hamid Saneiyi, Hamude Kello und Suse Weisse Geschichten in vielen Sprachen – Türkisch, Arabisch, Farsi und Englisch. Durch die Verknüpfung mit der Deutschen Sprache sind die Erzählungen für [...]

Ich bin Vielfalt…

17. Januar, 2018|0 Comments

Menschen, die in Forst (Lausitz) leben, mit ihrer Stadt verbunden sind, eigene Projekte auf die Beine zu stellen, füreinander da sind, wurden 2017 für diesen Kalender an einem Lieblingsplatz fotografiert. Das Team kam zu Fotoaufnahmen [...]

3. ERZÄHLTHEATER am 08.12.2017 um 14 Uhr im Kompetenzzentrum Forst

24. November, 2017|0 Comments

Ilhan Emirlii, Hamid Saneiyi, Hamude Kello und Suse Weisse erzählen Geschichten in vielen Sprachen – Türkisch, Arabisch, Farsi und Englisch. Durch die Verknüpfung mit der Deutschen Sprache sind die Erzählungen für alle verständlich. Mit Trommel [...]

LOGBUCH

16 Mai 2017

Ninar

Hallo, mein Name ist Ninar. Ich bin eine syrische Bürgerin. Ich lebe in Damaskus. Wie ihr wisst, ist mein Land Syrien seit 6 Jahren in einem Krieg, der noch immer […]

mehr erfahren

MENSCHEN

Jenseits der medialen Berichte über die „Flüchtlingskrise“ erfahren wir fast nichts über die Menschen, die zu uns kommen. Dabei kann gerade die persönliche Erfahrung, das Kennenlernen von Schicksalen, der Blick auf die Not und das Wissen um die Situation der Ankommenden, die Bereitschaft zur Unterstützung fördern, Ängste und feindliche Haltungen abbauen. Und auch Deutsche wissen, wie es ist, wenn man aus der Heimat fliehen muss.

MENSCHEN ERZÄHLEN IHRE GESCHICHTE

PROJEKT

MIGREO ist eine Website, konzipiert von Geflüchteten und Deutschen. Sie soll schnell und unbürokratisch gegenseitige Unterstützungen vermitteln: für Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und für Menschen, die Zuwanderung als ein Potenzial für eine schrumpfende Stadt nutzen wollen. MIGREO will mit Informationen zur Asylthematik und Geschichten von Menschen mit Fluchterfahrungen auch das Verstehen und Aufeinander-zu-gehen fördern. Nicht zuletzt will MIGREO zeigen, dass es auch gute Nachrichten gibt! Das Projekt wurde von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

JETZT MEHR ERFAHREN